Das leichte halbstatische Seil Typ B ist speziell für die Höhlenforschung und den Einsatz unter schwierigen Bedingungen bestimmt. Geschmeidigkeit, geringes Seilgewicht sowie geringer Durchmesser erleichtern das Abseilen, zudem werden die Charakteristiken eines Seils des Typ B beibehalten. Der Uni Core Prozess, der den Seilkern mit dem Seilmantel verbindet, verhindert Mantelverschiebungen. Falls der Seilmantel durch Abrieb auf einer Kante zerreißt, verschiebt er sich nicht wie bei einem klassischen Seil, sondern bleibt an seiner Stelle. So ist es dem Anwender möglich sich zu retten, indem er über die schadhafte Stelle aufsteigt oder sich unter Beachtung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen darüber abseilt. Es ist außerdem möglich, das Seil mit einem Messer provisorisch zu teilen ohne die Enden zu verschmelzen, da sich der Mantel nicht verschiebt. Damit bietet der Uni Core Prozess einen nicht von der Hand zu weisenden Sicherheitsgewinn. Farbe: weiß.

Durchmesser: 8,5 mm
Höchstzugkraft: 20 kN
Gewicht: 49 g/m
Dehnung: 4,8 %
Mantelanteil: 42 %
Sturzzahl: 7
Norm: EN 1891, Typ B

Meterpreis: EUR 1,75
200 m Rolle: EUR 339,00


Anzahl:   m