von Andrea Pavan
Bouldern in Val di Mello, Valchiavenna.
Seit der ersten Ausgabe dieses Boulderführers entstanden viele neue Gebiete und unzählige neue Boulderpassagen. Vor allem im Valmasino ist dies der Fall, denn hier findet alljährlich das Melloblocco, das größte Boulderfestival Europas, statt. Darüber hinaus sind die lokalen Erschließer äußerst aktiv beim Erschließen und Klettern neuer Linien. Der allgemeine Erfolg des Boulderns führt aber auch im übrigen Valtellina dazu, dass auf der Suche nach Neuem immer mehr Blöcke geputzt, bestehende Gebiete vergrößert werden oder auch neue entstehen.
Neu in diesem Führer ist die Beschreibung berühmter oder besonderer Boulderpassagen, zudem werden diejenigen Erschließer vorgestellt, die einen großen Beitrag zur Aufwertung dieser Region beigetragen haben. Denn hinter den Hunderten von Passagen, die jetzt zur Verfügung stehen, steckt viel Arbeit: Die Blöcke und Passagen müssen erst mal geputzt oder auch Zugangswege erschlossen werden. Dieser Führer soll allen Boulderern eine Hilfe sein, unabhängig vom Grad, den sie klettern. Wer schwierigste und berühmte Passagen sucht, wird genauso fündig, wie die Boulderer, die einfach gern klettern und dabei die landschaftliche Umgebung genießen möchten.

Verlag: Versante Sud
ISBN: 978-88-96634-50
Sprache: Deutsch, italienisch und englisch
Seitenzahl: 560


Anzahl:   St