von Achim Pasold
Knapp 200 Kilometer misst das Gebiet der Schwäbischen Alb in seiner Ost-West-Ausdehnung. Viele haben das Gebiet bereits bewusst oder unbewusst auf dem Weg in die Alpen tangiert. Jetzt gibt es Anlass auch mal einen Stop in der Felsheimat der schwäbischen Kletterzunft einzulegen. Mit dem neuen Auswahlführer aus dem Hause Panico bekommt man einen richtig guten Überblick, was hier geboten ist. Das besondere der schwäbischen Kletterfelsen ist deren charakterliche Vielfalt. Sowohl was die Felsbeschaffenheit als auch die Landschaft angeht, gibt es hier wirklich viel zu entdecken. Viel Stoff also für Albneulinge. Für die Alb-Profis empfehlen sich nach wie vor die Gebiets-Einzelführer, welche fingerlochgenau Auskunft geben.

Verlag: Panico
ISBN: 978-3-936740-50-9
Sprache: Deutsch
Auflage/Erscheinungsdatum: 2 / 2012
Seitenzahl: 192
Abbildungen: 4-farbig
Format: 15 x 18,5 cm
Einband: Softcover


Anzahl:   St